Penzital: Gebrauchsanweisung

Die internationale Bezeichnung des Wirkstoffes, der Teil des Medikaments Penzital - Pankreatin ist. In Apotheken kann es ohne Rezept gekauft werden.

Penzital. Beschreibung der Zubereitung

Penzital bezieht sich auf Zubereitungen, die enthaltenenzymatische Substanzen. Es trägt zur Normalisierung der Verdauungsprozesse bei, Kompensation der ungenügenden Funktion der externen Sekretion der Bauchspeicheldrüse. Bei Einnahme dieses Medikaments verbessert sich der Zustand aller Organe des Magen-Darm-Traktes. Außerdem hat Penzital eine analgetische Wirkung. 45 Minuten nach der Einnahme wird die maximale enzymatische Aktivität dieses Arzneimittels beobachtet. Es wird in Tabletten hergestellt, die mit einem magensaftresistenten Überzug überzogen sind. Der Hauptwirkstoff ist Pankreatin (212 mg in einer Tablette).

Penzital. Gebrauchsanweisung bei Erkrankungen des Verdauungstraktes

Das Medikament wird mit Ersatztherapie verschriebenFüllung exokrinen Pankreasinsuffizienz, die nach verschiedenen Magen-Darm-Erkrankungen (chronische Pankreatitis, Dyspepsie, gastrocardiac Syndrom, Flatulenz, zystische Fibrose, Pankreatektomie, nicht-infektiöse Diarrhoe, etc.) auftritt. Er hat ausgesagt, vor den Röntgenstrahlen oder Bauch-Ultraschall und nach der Bestrahlung. Penzital (Bedienungsanleitung muss vor dem Empfang untersucht wird) werden verwendet, um die Verdauung und Wiederherstellung der Kaufunktion, verlängerte Immobilisierung und sesshafte Lebensweise zu verbessern. Auch das Medikament bei der Verdauung verwendet abgebaut, wenn Fehler vorhanden sind in der Ernährung (übermäßige oder unregelmäßige Nahrungsaufnahme, große Mengen von fetthaltigen Lebensmitteln in der Ernährung).

Es ist verboten, dieses Medikament zu verwendenbedeutet, wenn der Patient eine akute Pankreatitis oder eine hohe Empfindlichkeit gegenüber den Bestandteilen von Penzital hat. Bei einer Exazerbation der chronischen Pankreatitis ist das Medikament auch kontraindiziert.

Penzital. Gebrauchsanweisung während der Schwangerschaft und Stillzeit

In der Schwangerschaft oder Stillzeit, die Verwendung von diesemMedikament wird nicht empfohlen. Eine Ausnahme kann in dem Fall auftreten, wenn das Risiko für den Fötus geringer ist als der therapeutische Effekt der Verwendung des Arzneimittels, da die Sicherheit der Verwendung dieses Arzneimittels nicht ausreichend untersucht wurde. Es ist besser, alternative Mittel zu verwenden.

Penzital. Gebrauchsanweisung und Dosierung

Sie müssen es während der Mahlzeiten essen (Sie könnenund vor dem Essen). Tabletten sollten geschluckt, nicht gekaut und mit reichlich Wasser abgespült werden. Die Dosis wird in Abhängigkeit vom Grad der Erkrankung der Verdauungsorgane individuell bestimmt. Erwachsene müssen in der Regel 3 Tabletten Penzital 3 mal am Tag einnehmen. Die Dosis des Kindes wird vom behandelnden Arzt nach der Untersuchung verschrieben.

Die Dauer der Behandlung hängt von der Komplexität abDer Verlauf der Krankheit und andere damit zusammenhängende Faktoren, so kann es mehrere Tage (wenn der Verdauungsprozess aufgrund einer unsachgemäßen Ernährung unterbrochen wurde) oder Monate dauern. Wenn eine dauerhafte Ersatztherapie erforderlich ist, kann die Behandlung mehrere Jahre dauern.

Es wird nicht empfohlen, die Droge hoch einzunehmenDosierung, insbesondere bei einer Erkrankung wie Mukoviszidose, weil das Risiko der Entwicklung von Strikturen zunimmt. Die Dosis sollte der Anzahl der Enzyme entsprechen, die für die Assimilation jener Fette notwendig sind, die in der verzehrten Nahrung enthalten sind. Wenn Sie eine Medizin für eine lange Zeit einnehmen müssen, dann müssen Sie gleichzeitig eisenhaltige Drogen verwenden.

Im Falle einer Überdosierung sind Symptome möglich: Hyperurekämie und Hyperurikosurie. Kinder können Verstopfung haben.

Penzital. Anweisung zu Lagerbedingungen

Lagern Sie Penzital bei einer Temperatur von 2 bis 25 ° C an einem trockenen Ort.