Wie soll der ausgefüllte Lebenslauf aussehen?

Sicher weißt du das in vielen großenBevor der Arbeitgeber ein Bewerbungsgespräch abschließt, schaut er sich die ausgefüllten Lebensläufe an, um an den offenen Stellen zu arbeiten, die von den Bewerbern versandt werden. Wie präsentiere ich dem zukünftigen Leiter Informationen über sich selbst? Was müssen Sie im Lebenslauf unbedingt angeben?

Allgemeine Regeln der Registrierung

Ausgefüllter Lebenslauf für die Arbeit
Es ist wünschenswert, einen Lebenslauf im gedruckten Text einzugeben. Sei nicht zu faul, um es auch zu formatieren: Erstelle Header, Listen mit Aufzählungszeichen. Aber dein Text sollte nicht zu bunt sein. Eine Farbe, vorzugsweise eine Schriftart - die wichtigsten Informationen können hervorgehoben oder fett hervorgehoben werden. Versuchen Sie, Informationen in separaten, abgeschlossenen Blöcken kleiner oder mittlerer Größe einzureichen. Sie können ein Beispiel eines gefüllten Lebenslaufs für die Arbeit sehen, bevor Sie mit dem Schreiben beginnen. Denken Sie daran, dass Sie alle Informationen über sich selbst in mehrere Abschnitte unterteilen müssen. Der Lebenslauf sollte jedoch nicht zu umfangreich sein - weniger Text, mehr Bedeutung. Es ist nicht wünschenswert, mehr als zwei Seiten gedruckten Textes in der Medium-Art zu schreiben, und es ist am besten, ein oder eineinhalb Blätter zu behalten, natürlich, wenn es die Arbeitserfahrung erlaubt.

Der Hauptteil der persönlichen Datei

Probe ausgefüllt Lebenslauf für die Arbeit
Alle ausgefüllten Lebensläufe für die Arbeit sind traditionellBeginnen Sie mit allgemeinen Informationen über den Antragsteller. Geben Sie den Namen an und Alter. Schreibe kein vollständiges Geburtsdatum. Begrenzen Sie eine Figur, i.e. Geben Sie an, wie alt Sie jetzt sind. Als nächstes geben Sie die Kontakte ein. Je mehr, desto besser - das Telefon (ein oder mehrere) und die Zeit für Anrufe, E-Mail-Adresse oder sogar einen Link zu Ihrer eigenen Website. Als nächstes ist es üblich, einen Abschnitt über Bildung zu veröffentlichen. Wenn Sie an einer normalen allgemeinbildenden Schule studiert haben, ist es nicht notwendig, sie anzugeben. Aber es lohnt sich nicht, über das prestigeträchtige College oder Lyzeum zu schweigen. Dann füllen Sie die Informationen zur Hochschulbildung aus.

Und jetzt das interessanteste - wenn du jemalses gab ein paar Auffrischungskurse, schreibt sicher über sie. Beachten Sie jedoch, dass der ausgefüllte Lebenslauf für den Job nur Informationen enthalten sollte, die für Ihren potenziellen Arbeitgeber nützlich sind. Mit anderen Worten, wenn Sie ein Wirtschaftswissenschaftler werden wollen, müssen Sie im Fragebogen nicht über die Teilnahme an dreimonatigen Handarbeitskursen erzählen.

Über die Erfahrung nicht zu vergessen ...

Wie fülle ich einen Lebenslauf aus?
Wenn Sie nicht wissen, wie Sie einen Lebenslauf ausfüllen, probieren Siehelfe dir. Einige Unternehmen veröffentlichen sogar ein Beispiel für Fragebögen für Bewerber auf ihren offiziellen Websites. Nach dem Bildungsblock müssen Sie über Ihre Erfahrungen schreiben. Listen Sie alle vorherigen Jobs in chronologischer Reihenfolge auf. Es ist ratsam, vom allerletzten Ort auszugehen, aber Sie können auch Ihre Karriere von Anfang an umkehren und beschreiben. Wenn Sie eine kleine Erfahrung haben, können Sie für jede Organisation eine Reihe von Vorschlägen bezüglich ihrer beruflichen Verantwortlichkeiten und Gründe für die Entlassung angeben. Vergessen Sie nicht, dass ausgefüllte Lebensläufe für die Arbeit Ergänzungen über persönliche Qualitäten und Fähigkeiten enthalten können. Hier können Sie das Vorhandensein eines Fahrzeugs oder das Wissen über Computerprogramme angeben, falls diese Fähigkeiten Ihnen bei Ihrer Arbeit helfen.